TwitterFacebookGoogleLinkedInYouTube

WER SIND WIR. TRADITION, INNOVATION UND ZUVERLÄSSIGKEIT

BoxlitePackagingBOXLITE Packaging entsteht im März 2013 mit dem Ziel auf dem Markt Industrieverpackungen in Kunststoff für den Transport und die Warenbewegung anzubieten; insbesondere, die Firma entwirft, stellt her und vermarktet verschiedene Reihen von Paletten, abbaubare Behälter und steife Behälter aus Kunststoff.

BOXLITE Packaging, obwohl von jüngster Gründung ist, zieht Ursprung von einer beträchtlichen Unternehmenserfahrung in der Branche des Werkzeugbaues, der Abspritzung und der ästhetischen Beschmückung von Kunststoffteilen.

Der Eigentümer und die Mitarbeiter, stammen tatsächlich von Strukturen, welche beigetragen haben die Geschichte nicht nur der Branche der Kunststoffverpackungen, sondern generell, der Verarbeitung des Kunststoffes selber.

Die sehr lange Erfahrung sowohl im Entwurf als auch in der Herstellung hat in den vergangenen Jahren der BOXLITE Packaging, erlaubt, die Einstellung von Produkten, welche hohe mechanischen Leistungen erlauben auch mit Verwendung von 100% recyclierte Materialien.

Die Unternehmensmission ist in der Tat die traditionellen Verpackungen (in Holz, Karton und Metall) mit Verpackungen in recycliertem Kunststoff auszutauschen, welche deshalb nicht die Verwendung von Erdölnebenprodukte vorsehen, sondern die reine Wiederverwendung der Kunststoffabfälle mit Heim- und/oder Industrieursprung,  öko-vertretbar aber ebenfalls stark und leistend.

Die gleichen Verpackungen, am Ende des Lebens, stellen keine finanzielle Last dar, sind aber eine Ressource, da die vollständige Wiederverwendung möglich ist um neue Verpackungen oder andere Produkte herzustellen.

Und ausserdem, da die Kunststoffverpackungen deutlich leichter sind als die gleichlautenden Produkte welche in anderen Materialien hergestellt sind, erlauben die Verminderung von CO2 Herausgabe, sowohl für den geringeren Energieverbrauch in der Wiederverwendungsphase des Materials, als auch den geringeren Brennstoffverbrauch in den Transporten.

DREI GENERATIONEN. EINE EINZIGE LEIDENSCHAFT FÜR DIE ARBEIT

Der alleiniger Geschäftsführer der BOXLITE Packaging, den Ingenieur Marcello Zucchinali, ist in der Branche seit den 80iger Jahren tätig, Periode in welcher er begonnen hat seinen Vater Bruno, Unternehmer und Techniker von grossen Kapazitäten, der Verwaltung des Familienunternehmens zu helfen.

Bruno Zucchinali hat die Beförderung in der Konstruktionstechnik und dem Bau von Werkzeugen seit den ersten bahnbrechenden Zeiten bis zu den überfeinersten Technologien gekennzeichnet, vor allem unterscheidend wegen seinem sehr starken Erneuerungsgeist, welcher dazu gebracht hat den Kunststoff in sehr vielen Anwendungen einzuleiten, welche vorher exklusiv in anderen Materialien wie Holz, Metall, Karton reserviert waren.

Aber die Unternehmergeschichte der Familie Zucchinali begann noch früher, in den Zeiten wo die Kunststoffverarbeitung in Italien ihr Debüt machte: wiederum, wurde Bruno Zucchinali in der Tat von seinem Vater Albino dem Entwurf und dem Werkzeugbau angenähert. Im Jahr 1922 war Albino Zucchinali einer der 5 jungen Mechaniker, welche vom Conte Quintavalle, Partner von Ercole Marelli, in den Beruf von Werkzeugmacher angenähert wurden, welcher in den U.S.A. die Lizenz gekauft hatte um das Bakelit, einer der synthetischen thermohärtenden Kunststoffe, verarbeiten zu können.

Von dieser kleinen Gruppe von jungen Pioniere entstand in Italien die Kunststoffverarbeitung und in dieser Tradition sinkt die Geschichte der BOXLITE Packaging ein und den Unternehmerweg einer Familie, welche seit drei Generationen, einen Kontinuitätselement für die Branche von Kompetenz, Begeisterung, Leidenschaft für die eigene Arbeit darstellt.